Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Details ansehen
Das sagen andere.... - Dialoge 2017 - Startseite Dialoge - Walser Raiffeisen Holding
LHSt. Karlheinz Rüdisser

Stets am Puls der Zeit und mitunter gar der Zeit voraus, bieten die Kleinwalsertaler Dialoge inspirierende Denkanstöße zu Themen von höchster gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Relevanz. Jahr für Jahr gelingt es, eine hochkarätige Veranstaltung zu organisieren, die es ermöglicht, sich zu orientieren und wertvolle Impulse und Anregungen für die tägliche Arbeit zu erhalten. Ich kenne kaum ein anderes Format, das es schafft, diese Zielsetzungen in einem so hohen Maß zu erfüllen.

Sandra Heim, Angestellte

Die Kleinwalsertaler Dialoge sind für mich seit Jahren ein Fixtermin, auf den ich mich immer freue. Als Walser haben wir für Veranstaltungen dieser Qualität weite Strecken zu fahren. Umso erfreulicher ist es, dass auch einmal im Jahr Besucher und Vortragende in unser schönes Tal kommen. Kompliment an die Organisatoren, die sich jedes Jahr aufs Neue anregende Themen einfallen lassen und dazu interessante Referenten einladen. Passend zum Zeitgeist wird die Veranstaltung als Green Meeting ausgerichtet.

Thomas Wiesenegger, TOURISMUS PROVOKATEUR

Es braucht sehr viel Mut, Weitblick und den Willen, neue Dialogkonzepte umzusetzen, und es jährlich aufs Neue zu schaffen, Menschen aller Branchen in ihren Bann zu ziehen und zu begeistern. 22 mal haben es die Kleinwalsertaler Dialoge nun geschafft und sie wirken nicht müde, im Gegenteil. Hochkarätige Gäste, eine perfekte Verpflegung und Themen die den Zeitgeist treffen – Gratulation und bis zum nächsten Mal!

Bernhard Moosbrugger, Casino Direktor

Die Kleinwalsertaler Dialoge sind absolut empfehlenswert aus mehreren Gründen. Zum einen sind es immer spannende oder aktuelle Themen und Denkansätze mit den unterschiedlichsten Referenten und zum anderen ist es ein Treffpunkt der Entscheidungsträger und Wirtschaftstreibenden der Region und des ganzen Landes. Ich nütze diesen Tag auch immer gerne für bilaterale Gespräche in den Pausen und möchte der Walser Raiffeisen Holding zur professionellen Durchführung gratulieren!

Thomas Bayer, Bankdirektor

Seit nunmehr 10 Jahren habe ich keinen der Kleinwalsertaler Dialoge ausgelassen. Drei Dinge ließen mich zu einem echten Fan werden: a) Das Wort "Dialoge" im Namen ist Programm! Nur ganz selten kann man sich am Rande einer Veranstaltung mit so vielen interessanten Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen und Berufen ungezwungen unterhalten, austauschen und wertvolle Kontakte knüpfen. b) Die Themen sind seit Anbeginn spannend, mutig, zeugen von Weitblick, regen zur Diskussion und zum Nachdenken an. c) Die Stimmung ist immer ganz besonders. Man fühlt sich einfach wohl. Ich freue mich schon heute auf die Dialoge 2017!

Kromp Helmut, Pensionist

Die Kleinwalsertaler  Dialoge sind seit über 2o Jahren eine interessante und wertvolle Veranstaltung mit hochkarätigen Referenten, die aus dem Kleinwalsertaler Veranstaltungskalender nicht mehr weg zu denken ist. Für Einheimische und Gäste aus Vorarlberg und dem benachbarten Allgäu die Gelegenheit, sich jährlich mit aktuellen Themen unserer Gesellschaft und dem Tourismus (dem Wirtschaftsfaktor Nr. 1 in unserem Tal) aus einander zu setzen. Qualifizierte Referenten mit spannenden Themen, sowie interessante Podiumsdiskussionen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Abgerundet  wird diese Veranstaltung durch den Informations – und Gedankenaustausch in den Pausen mit anderen Teilnehmern, Freunden und Bekannten. Ein Besuch der Dialoge kann man nur empfehlen.

Sonja Paul-Ernst, Angestellte

Die Kleinwalsertaler Dialoge werden ihrem Namen absolut gerecht. Die gelungene Mischung der Referenten gestalteten den Tag für die Zuhörer sehr kurzweilig und äußerst interessant. Am Ende der Veranstaltung bekommt der Zuhörer ein Paket geschnürt mit vielen Ideen und Denkanstößen, das sicherlich zum Umsetzen und Nachdenken anregt. Der gesellige Austausch und Dialog unter den Teilnehmern rundet diesen Tag – abseits vom Alltag - perfekt ab. Weiter so!

Mag. Markus Bischof, Moderator

Inspirieren, provozieren, zum Mitdenken und Diskutieren anregen, Impulse setzen, Weitblick schaffen, oder einfach nur praktische Werkzeuge für den touristischen Alltag an die Hand geben - so lassen sich die Walser Dialoge sicher am Besten beschreiben. Kreative Themen verbunden mit Referenten, die aus einem reich gefüllten Erfahrungsschatz berichten können, machen den Dialoge Besuch zu einem Erlebnis für den Kopf. Peter Natters Ausführungen zu seinem Lebenskonzept der Verweigerung von Risiko und Hektik haben Widerspruch förmlich herausgefordert. Matthias Hengstschlegers Vorschläge für eine erfolgreiche Bildungspolitik - die Stärken und die Individualität junger Menschen zu stärken - haben nur eine Frage zurück gelassen: Warum setzen wir dieses Konzept nicht einfach so um? Matthias Lanzingers Blick auf sein Schicksal haben Mut gegeben und Beat Krippendorfs humorvolle inszenierte Geschichten von der Einfachheit und Logik einer guten Inszenierung im Tourismus zum Nachmachen angeregt. Jeder Besuch ist eine Anregung fürs Leben.

Dipl. Kfm. Michael Lucke, Geschäftsführer AÜW

Die Veranstaltung in der Region Allgäu / Kleinwalsertal um zwischen den Jahreszeiten inne zu halten und mit neuen Impulsen aufgeladen in den Frühling zu gehen....

Mag. Magdalena Steuer, Geschäftsführerin Witus

Zuhören, austauschen und lernen!
Den Kleinwalsertaler Dialogen gelingt es immer wieder aufs Neue, gesellschaftsrelevante Themen in den Mittelpunkt der Diskussion zu stellen und zum Nachdenken anzuregen.
Die Themenwahl, die Aufbereitung der Veranstaltung und der Austausch untereinander machen für mich persönlich den Tag im Kleinwalsertal zu einem stimmigen Erlebnis.

Conny Amann, Netz für Kinder

Ein Besuch der Kleinwalsertaler Dialoge ist in jeder Hinsicht eine Reise wert. Eine interessante Mischung von Themen, die authentisch und spannend von den Referenten vorgetragen werden. Genügend Zeit in den Pausen für anregenden Austausch und neue Begegnungen. Und das alles in einem gastfreundschaftlichen, lockeren und sympathischen Umfeld. Auszeit und Inspiration – einfach nur empfehlenswert.

Otto Natter, Bankdirektor

Bereits seit den Anfängen der Kleinwalsertaler Dialoge besuche ich diese Veranstaltung. Ich freue mich jedes Jahr darauf, bietet die Walser Raiffeisen Holding doch jedes Jahr hervorragende Referenten und beleuchtet spannende Themen. Es ist immer ein Tag, an dem man aus dem üblichen Alltags-Trott mal entschwinden und sich geistig anderen Themen widmen kann. Mittlerweile kennt man auch den einen oder anderen Besucher der Veranstaltung, trifft Kollegen und Bekannte und kann dadurch auch Informations- und Erfahrungsaustausch betreiben. Ich finde, dass diese Veranstaltung eine gute Plattform für alle Unternehmer und Touristiker ist, in welcher auch der wichtige Blick über den Tellerrand erweitert werden kann. Ich wünsche meinen Kollegen im Walsertal weiterhin eine gute Hand bei der Auswahl der Themen und Referenten für die nächsten Jahre.

Mag. Stefan Bracher, Marketing Direktor

Für mich sind die Kleinwalsertaler Dialoge eine willkommene Gelegenheit, aus dem beruflichen Alltag auszubrechen und mich mit neuen Ideen, Konzepten und Denkansätzen zu beschäftigen. Den Organisatoren gelingt es Jahr für Jahr, ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen. Die durchwegs anspruchsvollen Vorträge laden sowohl zum Nachdenken als auch zum Schmunzeln ein, und so kann ich jedes Mal wertvolle Anregungen mit nach Hause nehmen.

Laurent Mies, Bürgermeister

Ich freue mich jährlich auf die Teilnahme, die nicht nur etwa ein Blick in die Glaskugel, sondern jedesmal eine thematische Inspiration ist. Sowie zwischen dem Kleinwalsertal und Oberstdorf als eine Tourismusdestination keine Grenzen liegen, so werden regelmäßig bei den Walser Dialogen Grenzen im Denken aufgehoben, denn die Referenten sind derart gut ausgewählt, dass sie einerseits polarisieren können, aber andererseits in ihrer Gesamtheit ein stimmiges Veranstaltungsbild erzeugen.

Werner Schuster, Referent 2015

Als ich die Anfrage bekam bei den Kleinwalsertaler Dialogen als Referent aufzutreten, sagte ich mit Freude zu. Schon im Vorfeld wurde klar auf welch anspruchsvollem Niveau die Organisatoren agieren. Speziell die Fähigkeit über den Tellerrand hinauszudenken und ein Ambiente zu kreieren, das einen feldübergreifenden Austausch ermöglicht, ist ein hoher Anspruch, der meines Erachtens voll aufgegangen ist. In den strukturellen Details ähneln sich die Anforderungen und Herausforderungen verschiedener Branchen und bilden somit die Grundlagen für einen übergreifenden Profit. Ich denke ich habe auch als Referent von diesem interessanten Tag profitiert.

Beat Krippendorf, Referent 2014

„Ich war Referent an den Kleinwalsertaler Dialogen 2014 und habe mich sehr wohl gefühlt. Es ist das sehr feine Forum für berufliche und persönliche Weiterbildung - und, noch mehr, die perfekte Plattform für soziale Kontakte, Gedanken -und Erfahrungsaustausch mit Menschen gleicher oder ähnlicher Interessen. Die Organisatoren verstehen es, trotz 300 teilnehmenden, ein fröhliches, animierendes und familiäres Ambiente zu kreieren. Grosses Kompliment! - wirklich ein sehr empfehlenswerter Anlass.“

Nicole Heim, Haarmonie Mittelberg

„Mir, als Unternehmerin aus dem Kleinwalsertal, macht es sehr viel Freude jedes Jahr die großartigen Walser Dialogen zu besuchen. Mein Team und ich genießen es immer wieder aufs Neue, die vielen Impulse, die der Tag durch die erstklassigen Referenten bietet, mit zu nehmen. Außerdem  bietet die Veranstaltung auch eine wunderbare Plattform sich mit anderen Teilnehmern  auszutauschen und zu vernetzen. Die Walser Dialoge sind eine  große Bereicherung für die Region und regen die Entwicklung an.“

Markus Faißt, Holzphilosoph

"Als Handwerker bin nicht direkt mit touristischen Fragestellungen konfrontiert. Die Kleinwalsertaler Dialoge erlebe jedoch auch ich als gewinnbringende Veranstaltung. Dies zum einen durch die immer wieder spannenden Referentenbeiträge, aber auch durch die wertvollen Begegnungen und Gespräche unter den TeilnehmerInnen. Die außerordentliche Gastfreundschaft der Veranstalter ist eigens zu belobigen.“

Karlheinz Kinder, Präsident MCV

„Zwei Jahrzehnte lang schon greifen die Kleinwalsertaler Dialoge spannende Themen auf – oft lange vor dem „Mainstream“ – und zeigen diese aus verschiedensten Blickwinkeln. Und das alles in einer zwar etwas verborgenen aber umso spannenderen Region Vorarlbergs. Dafür wird die Anfahrt mit Auszeit (und somit Erholung) vom Alltag belohnt. Zugleich trifft man sich bei den Dialogen gerne mit Freunden aus dem Tal, dem Allgäu und vom Bodensee, aus Tirol und dem Ländle – zum schwätza und deicha ;-)“

Wicke Elisabeth, Bürgermeisterin

„Ich freue mich jedes Jahr auf die Kleinwalsertaler Dialoge. Als Bürgermeisterin einmal dem „Alltagsgeschäft zu entfliehen“ und über den eigenen Tellerrand zu schauen zu können, ist äußerst interessant, aber auch entspannend. Ihre Referent/innen sind immer ausgezeichnet, so dass man am Ende des Tages - neben netten Gesprächen mit inzwischen „alten Bekannten“ -immer wieder etwas Neues mit nach Hause nehmen kann.“

Reinhold Bilgeri, Referent 2014

“Die Kleinwalsertaler Dialoge bieten, gerahmt in ein herrliches Ambiente, ein perfektes Podium fürs gemeinsame Nachdenken über die brisanten Themen der Zeit und im Speziellen aus dem Blickwinkel der Region. Ich habe die Tage genossen, das Niveau der Referenten sehr bewundert und eine ordentliche Packung Inspiration mit auf den Weg genommen.”

Manuel Bitschnau, GF Montafon Tour.

"Die Kleinwalsertaler Dialoge verstehen es jedes Jahr aufs Neue, aktuelle touristische Themen spannend und von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet in Szene zu setzen. Die Mischung aus hochkarätigen Rednern, spannenden Podiumsdiskussionen und einfallsreichen Roten Fäden machen sie kurzweilig und inspirierend. Zudem sind sie ein exzellenter Treffpunkt für Touristiker über die Landesgrenzen hinaus."

Dr. Herbert Fritz, Besucher

"Die Kleinwalsertaler Dialoge sind in ihrer Qualität und Beständigkeit ein wertvoller Bildungsbaustein im Kleinwalsertal. Sie bieten uns Talbewohnern einmal jährlich  einen Tag mit anregenden Vorträgen und Diskussionen, sie eröffnen ungewohnte Einblicke, stellen aktuelle Erkenntnisse dar und geben Gelegenheiten zu Gesprächen und  zum Gedankenaustausch.  Dabei erweisen sich Kontakte mit Teilnehmern aus den umliegenden Regionen als besonders interessant. Die Kleinwalsertaler Dialoge unterstützen uns in anspruchsvoller Weise im so wichtigen Blick über den eigenen Tellerrand."

Raiffeisen Holding Kleinwalsertal - Unsere WerteRaiffeisen Holding Kleinwalsertal - Unsere WerteRaiffeisen Holding Kleinwalsertal - Unsere WerteRaiffeisen Holding Kleinwalsertal - Unsere WerteRaiffeisen Holding Kleinwalsertal - Unsere WerteRaiffeisen Holding Kleinwalsertal - Unsere Werte
Termine
  • 26
    Jun
    Hauptversammlung der KBB
    11:00 Uhr
    Bergstation Kanzelwandbahn
  • 30
    Jun
    Markus Linder - Kabarett
    20:00 Uhr
    Casino Kleinwalsertal, Eventraum
  • 03
    Jul
    Hauptversammlung Walser Privatbank
    18:00 Uhr
    Walserhaus, Hirschegg
  • 05
    Jul
    Exkursion nach Bregenz
    12:00 - 20:00 Uhr
  • 21
    Okt
    Herbstfest der Walser Raiffeisen Holding
    14:00 - 19:00 Uhr
    STERN-Passage

Rückblick Dialoge 2016

Rückblick Dialoge 2015

Kleinwalsertaler Dialoge 2014

Rückblick Dialoge 2013

Rückblick Dialoge 2012

Rückblick Dialoge 2011