31
Mai 2019
Filter:
04
Mai 2012

Auszeichnung für unseren Film!

◀ zurück

Walser Raiffeisen Holding gewinnt die Silberne Victoria

Mit dem Film "Was göönd mi d Gescht aa?" gewinnt die Walser Raiffeisen Holding bei den internationalen Wirtschaftsfilmtagen 2012 gemeinsam mit der Agentur P8 Hofherr die Silberne Victoria in der Kategorie Tourismus.Der Film des Regisseurs Dénes Széchenyi zeigt eine Region in den Alpen im Jahr 2031, aus der der Tourismus weitergezogen ist. Dieser intellektuell spannende Zugang mit starken Botschaften und die Stimmung, die der Film erzeugt, haben die Jury überzeugt. Mit wenigen Mitteln löst der Film eine Nachdenklichkeit aus – ohne zu werten oder gar Antworten zu geben. Der Film wurde eigens für die Kleinwalsertaler Dialoge, einer Tagung für touristische Fragen, welche die Walser Raiffeisen Holding einmal im Jahr veranstaltet, konzipiert und dort uraufgeführt.