25
Feb 2020
Filter:
05
Jun 2008

Dialoge 2010 - Das Programm

Erstellt am 05. Juni 2008
◀ zurück

Der Mensch: die zentrale Erfolgsvoraussetzung im Tourismus

Die Vorbereitungen der Dialoge im vergangenen Jahr standen ganz im Zeichen der Finanz- und Wirtschaftskrise. Wir haben damals bewusst versucht, nicht zu stark über die Krise zu reden und Ihnen vor allem Mut für die Zukunft zu geben. Wenn auch nach wie vor noch viele Herausforderungen bestehen, so kann man heute doch sagen, dass sich der Mut gelohnt hat und der Tourismus - im Gegensatz zu vielen anderen Branchen - bisher sehr gut durch diese große Krise gekommen ist.

Bei den diesjährigen Dialogen stellen wir den Menschen ganz ins Zentrum. Die Referenten betrachten dieses Thema schon aufgrund ihrer Herkunft und ihrer Ausbildung aus sehr verschiedenen Blickwinkeln: Der Mensch als Unternehmer, als politisch Verantwortlicher, als Mitarbeiter und auch als Gast.

Frau Dr. Storch hat sich mit der Hirnforschung beschäftigt. Sie bringt den Menschen viele interessante Erkenntnisse aus diesem Forschungsgebiet in Vorträgen und Büchern näher. Sie möchte Verständnis wecken, warum Menschen sich in bestimmten Situationen auf die eine oder andere Art verhalten und dies aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Ebenso wird sie Anregungen geben, wie erfolgreiche Unternehmer positive Marker setzen können, die den Gast veranlassen, auch künftig diese Unterkunft und diese Region zu buchen.

Dr. Bosshart beobachtet in seinem Institut Zukunftstrends. Bei den Dialogen wird er insbesondere auf das Thema: “Zukunft des Erfolgs - welche Trends bestimmen den künftigen wirtschaftlichen Erfolg?“ eingehen. Auch hinter diesen Trends steht immer der Mensch, der die Entwicklungen zum einen zwar mitbestimmt, der zum anderen aber von diesen Trends auch besonders stark betroffen ist.

Frau Förster hat sich durch ihre spannenden und provozierenden Vorträge einen Namen gemacht. Sie betrachtet Mittelmäßigkeit als Zeitverschwendung und ihr Referat wird - wie der Titel schon sagt - “ alles, außer gewöhnlich“ sein. Es wird bestimmt interessant sein, wenn sie erläutert, wie Unternehmer ein Umfeld schaffen können, das die Mitarbeiter dazu motiviert, innovative Ideen zu entwickeln und wie man ihnen dazu Raum lässt.

Die drei Referenten werden für einen spannenden Tag sorgen. Wir als Veranstalter haben einige Veränderungen vorgenommen, um den Teilnehmern noch mehr Gelegenheit zu geben, sich in die Diskussion einzubringen und so in einen entsprechenden Dialog zu kommen. Lassen Sie sich überraschen!

Das Programmheft steht hier zum Download bereit.