20
Feb 2019
Filter:
29
Nov 2017

Rückblick - Ehe- und Partnerschaft

◀ zurück

Im Bereich Wirtschaft wurde von unserem Bildungsprogramm LernBonus diesen Herbst ein ganz besonders prekäres Thema aufgegriffen: Frau Dr. Katja Matt - Rechtsanwältin aus Bregenz - lud die interessierten Teilnehmer zu einem Spaziergang durch das Ehe- und Partnerschaftsrecht ein und lieferte bei diesem Exkurs einige sehr überraschende Erkenntnisse!

Als Spezialistin im Familienrecht arbeitete sie auf charmant-humorvolle Weise - nichtsdestotrotz aber äußerst kompetent und scharfsinnig - die Unterschiede der verschiedenen Formen einer Partnerschaft heraus. Sie klärte über den jeweiligen Rechtsstatus auf, wodurch so manche Augen geöffnet wurden, denn: EhegattenInnen und LebenspartnerInnen stellt der Gesetzgeber in nichts gleich. Eine Lebenspartnerschaft bietet keinen Anspruch auf Unterhalt, Pension, gesetzliches Erbe, .... - es sei denn, dies wird vorab durch separate aufwendige und ausführliche, meist kostenintensive Verträge geregelt.

So wurde im Verlauf der Veranstaltung klar,

  • - was eine Ehe im Rechtssinn ist und welche Konsequenzen damit verbunden sind
  • - worin genau der rechtliche Unterschied von Ehe und Lebensgemeinschaft besteht und welche Bereiche in einer Lebensgemeinschaft ungeregelt bleiben
  • - dass die Absicherung in der Ehe deutlich besser ist als in einer Lebensgemeinschaft
  • - was im Fall einer Scheidung bzw. Trennung wohl überlegt werden muss.

Selbstverständlich stand Frau Dr. Matt für individuelle Fragen und konkrete Anliegen zur Verfügung. So wurde nun die Frage "Heiraten - warum eigentlich?" in ein völlig neues Licht gerückt.

Themen: Lernbonus