10
Jul 2018
14
Mai 2018
Filter:
25
Mär 2008

Dialoge 2003 - Das Programm

◀ zurück

GAST - FREUND - SCHAFT
Tourismusgesellschaft zwischen Kommerzdenken und Ethik

In Zeiten konjunkturellen Rückgangs und instabiler politischer Verhältnisse ist der Kampf um die Vermarktung der Produkte besonders hart. Die Ware, das Produkt wird zu Niedrigpreisen angeboten und der daraus entstehende Preiskampf ist vielfach erbarmungslos.

Dieses Verhalten macht auch vor Tourismusbetrieben nicht Halt und "GASTFREUNDSCHAFT" im Sinne des Wortes weicht dann oft einem sehr kommerziellen gastfreundschaftlichen Verhalten. Wer kennt sie nicht, die immer lächelnden Gesichter (Masken) oft überforderter GASTGEBER und ihrer so professionell geschulten Mitarbeiter.

Natürlich muss auch ein Dienstleistungsunternehmen ein auf Gewinn ausgerichteter Betrieb sein. Aber wo ist hier das richtige Maß, wie weit können geschäftliche Interessen gehen, ohne dabei Gastfreundschaft zu stören?

Das Programmheft steht hier zum Download bereit.