14
Mai 2018
Filter:
26
Okt 2012

Ablehnung Panoramabahn

◀ zurück

In den letzten 24 Monaten waren auch wir beim Bergbahnprojekt stark involviert. In der Sache haben wir uns für das Projekt eingesetzt, da wir der Überzeugung sind, dass dies für das Tal der richtige Schritt gewesen wäre. Insofern bedauern wir natürlich den Ausgang. Gleichzeitig respektieren wir selbstverständlich die Entscheidung.

Themen im Fokus