15
Okt 2018
14
Mai 2018
Filter:
17
Okt 2013

Allgäu Airport hautnah erlebt

◀ zurück

Was es bedeutet, die Faszination Flughafen hautnah zu erleben, konnten 45 Mitglieder der Walser Raiffeisen Holding am 17. Oktober erfahren. Dabei erhielten die Teilnehmer an der Exkursion, die wir exklusiv und kostenlos für alle Inhaber der Mitgliederkarte durchgeführt haben, spannende und informative Einblicke hinter die Kulissen des Allgäu Airport Memmingen.

Bereits auf der Busfahrt nach Memmingerberg mit dem Allgäu Airport Express wurden die Teilnehmer mit ersten Informationen rund um den Flughafen und seine Bedeutung auch für das Kleinwalsertal versorgt. Hintergrundinformationen zur Geschichte und zukünftigen Entwicklung des Flughafens wurden den Teilnehmern dann vor Ort vom Geschäftsführer Ralf Schmid persönlich vermittelt. Auf hohes Interesse stießen die ab Dezember wieder angebotenen Flugverbindungen nach Berlin und Hamburg.

Ein besonderes Highlight des Tages war die Besichtigung eines riesigen NATO-Atombunkers aus den Zeiten des kalten Krieges. Zu dieser Zeit waren im Hochsicherheitstrakt der amerikanischen Streitkräfte auf dem Memminger Flughafen sogar stets einsatzbereite Atomwaffen gelagert.

Bei einer Rundfahrt über das Rollfeld konnte dann die weitläufige Kulisse des Airports hautnah erlebt werden, bevor noch ein Zwischenstopp bei der Flughafenfeuerwehr mit ihren imposanten Fahrzeugen auf dem Programm stand. Den Ausklang bildete eine gemeinsame Brotzeit im Obergeschoß des Terminals.

Wir freuen uns über das rege Interesse an dieser Exkursion und insbesondere über das äußerst positive Feedback und die regelrechte Begeisterung, die diese Fahrt bei vielen unserer Mitglieder ausgelöst hat.

Themen im Fokus