29
Nov 2018
14
Mai 2018
Filter:
03
Nov 2016

Bergbahnfilm löst großes Echo aus

◀ zurück

Neuer Streifen der Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal erreicht in kurzer Zeit über 140.000 Zuschauer

Er ist erst seit wenigen Tagen im Netz – und schon wurde der neue Winter-Film der Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal über 140.000 Mal aufgerufen. Unter dem Titel „Nachbarschaft“ präsentieren die Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal die grenzüberschreitende Freundschaft in den Bergen. Das Thema „Zwei Länder – eine Heimat“ setzen die beiden Hauptdarsteller, die Bergbahn-Mitarbeiter Klaus Gobald und Johann Seeweg, sowohl bei der Arbeit auf der Piste wie beim Kässpatzen-Essen optisch und akustisch höchst authentisch um. Augenzwinkernde Untertitel sorgen für das bessere Verständnis.

Rund 2.300 Likes auf Facebook und über 250 wohlwollende Kommentare wurden innerhalb weniger Tage gezählt. Der Film, im letzten Winter auf den Bergen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal gedreht, unterstreicht die Bemühungen der Verantwortlichen, die Kunden über die immer wichtiger werdenden sozialen Medien zu erreichen. „Gut gemachte Videos spielen da eine sehr große Rolle“, erläutert Homburg. „Sie wecken Interesse und sorgen für Sympathie.“ Heimatverbundenheit, Tradition aber zugleich Moderne und Authentizität bestimmen den Film, genauso wie die Musik.

Themen im Fokus