Filter:
24
Jun 2015

Bericht Walser Privatbank 2014

Erstellt am 24. Juni 2015
◀ zurück

Die Walser Privatbank hat im abgelaufenen Geschäfts-jahr ein Betriebsergebnis von 1,7 Millionen Euro erzielt. Die Solidität des Unternehmens zeigt sich aber auch in seiner nochmals gesteigerten Gesamtkapitalquote von 34,6 Prozent, dem Mehrfachen der gesetzlichen Vorgabe von derzeit 8,0 Prozent. Das konsolidierte Konzern-Geschäftsvolumen hat sich bei 3,0 Milliarden Euro stabilisiert. Als wesentliche Gründe hierfür gelten unter anderem die ausgezeichnete Beratungsqualität und die Attraktivität hauseigener Anlagelösungen.

Das insgesamt beachtliche Resultat trotz des anspruchsvollen Umfelds führt der Vorstandsvorsitzende Dr. Günther Dapunt auf die konsequente Neuausrichtung des Unternehmens zurück: „Unsere Niederlassungen in Stuttgart und Düsseldorf haben die Erwartungen erfüllt. Vor allem die gestiegene Bekanntheit vor Ort, verbunden mit unserem erfolgreichen Abschneiden in Bankentests und Ranglisten renommierter Analysehäuser für Investmentfonds und -lösungen lässt uns zuversichtlich nach vorne blicken.“

Details zum abgelaufenen Geschäftsjahr können dem Finanzbericht (>>> Download) entnommen werden.

Themen im Fokus