29
Nov 2018
14
Mai 2018
Filter:
01
Okt 2014

Gute Preise - mehr Wertschöpfung

◀ zurück

Ganz neu bietet die Kleinwalsertal Tourismus eGen in Zusammenarbeit mit der Walser Raiffeisen Holding eGen speziell kleinen Gastgeberbetrieben im Tal das Werkzeug für eine wissenschaftlich fundierte Kalkulation von Vermietungspreisen an.

Das Programm entwickelte Stephan Wild, ein ehemaliger BA Student und Mitarbeiter der Kleinwalsertal Tourismus eGen, für seine Bachelorarbeit. Gemeinsam haben die beiden Genossenschaften nun die Programmierung finanziert. Es soll künftig als Hilfsmittel zur Steigerung der Wertschöpfung für alle Kleinbetriebe im Tal dienen. Gastgeber können damit in einfachen Schritten ihren optimalen Übernachtungspreis berechnen.

Hermann Hilbrand, Mitglied im Aufsichtsrat der Kleinwalsertal Tourismus eGen und Vorsitzender der Fachgruppe der privaten Zimmervermieter, hat das Programm umfangreich getestet. Sein Urteil: "Ich finde, das Preistool ist sehr einfach zu bedienen. Nach dem Eintragen der Daten funktioniert das Programm selbsterklärend. Ein kleines, nützliches Programm für die individuelle Kosten-Ertragskontrolle."

Die Nutzung ist anonym und passwortgeschützt. Bei Interesse kann es im jeweiligen Intranet-Konto bei der Kleinwalsertal Tourismus eGen freigeschaltet werden (Kosten: einmalige Aktivierungsgebühr € 39,90, jährliche Nutzungsgebühr € 19,90 (netto)).

Für die Anmeldung oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Susanne Nocker, Tel. 5114 415, susanne.nocker_at_kleinwalsertal.com oder Anne Riedler, Tel. 5114 430, anne.riedler_at_kleinwalsertal.com.

Themen im Fokus