Filter:
19
Mai 2021

Noch ein paar Zahlen und Fakten zur künftigen Bankenstruktur

◀ zurück

Wie bereits mehrfach angekündigt, ist es unser Ziel, die Walser Privatbank AG in eine Privat Banking Einheit und eine Regionalbank aufzuspalten und mit den Partnern Alpenbank und RLB Vorarlberg weiterzuführen. Denn nur so – mit nachhaltig zukunftsfitten und ertragreichen Banken – können wir unser definiertes Ziel, den Tourismus des Kleinwalsertals und somit die Wertschöpfung und Wohlfahrt im Tal zu stärken, auch sicherstellen.

.

Aktienbewertung bereits gestiegen

Aktienkurse sind „so etwas“ wie eine „zusammengefasste“ Bewertung der aktuellen Arbeit und Erträge, aber auch der künftigen Ertragschancen eines Unternehmens. Die Entwicklung des Aktienkurses der Walser Privatbank AG zeigt, wie erfolgreich sich die Verantwortlichen in der Bank schon im letzten Jahr (in den letzten Jahren) darum bemüht haben, die Bank bei weiter steigender Kundenzufriedenheit und Dienstleistungsqualität kosteneffizienter zu machen. Der aktuelle Wert gemäß dem Bewertungsgutachten der Experten des Österreichischen Raiffeisenverbandes liegt bei 43,35 Euro und somit mehr als 5 % über dem letzten festgelegten Wert zum 31.12.2019. Für diese konsequente und nachhaltige Arbeit möchten wir uns beim Vorstand der Walser Privatbank AG und bei allen Mitarbeitern herzlich bedanken. Letztlich sind aber in der jetzigen Form alle Möglichkeiten ausgereizt, sodass die Umstrukturierung für eine zufriedenstellende Perspektive des Kosten-Ertrags-Verhältnisses notwendig ist.

.

Aktienwert gibt auch Ausblick auf das Ertragspotential der Alpen Privatbank

Wie groß einerseits die Einsparungspotentiale und Synergien und andererseits auch die künftigen Ertragspotentiale der geplanten neuen Bankstruktur der Holding sind, zeigt der errechnete Aktienwert für die Anteile an der zukünftigen Alpen Privatbank. Dieser liegt nach der Neustrukturierung konservativ gerechnet bei 51,54 Euro, also um nochmals fast 20 % höher.

Dieser positive Ausblick gibt uns in der Holding die Sicherheit, unsere touristischen Projekte zukunftsfit aufstellen und langfristig abzusichern zu können.