14
Mai 2018
Filter:
03
Nov 2014

Starker Handel, innovatives Handwerk

◀ zurück

Großer Auftritt heimischer Anbieter auf Kleinwalsertaler Wirtschaftsmesse

Der 17. bis 19. Oktober stand ganz im Zeichen der „Kleinwalsertaler Wirtschaftsmesse“. Drei Tage lang öffnete die große Schau der heimischen Wirtschaft die Türen, um über das Leistungsspektrum und die Qualität der heimischen Betriebe zu informieren. Im und vor dem Walserhaus war einiges los. Viele Besucher zogen von Messestand zu Messestand und holten sich erste Eindrücke vom großen Leistungsangebot des Kleinwalsertaler Handwerks, des heimischen Handels und der Genussgastronomie.

Organisiert wurde die Messe gemeinschaftlich vom Handel- und Gewerbeverein sowie dem Gastgewerbeverband Kleinwalsertal. Im Rahmen der Eröffnung rief HGV-Obmann Manfred Stöhr noch einmal den Gedanken des großen Wirtschaftstreffens in Erinnerung: „Schauen was die Walser alles haben!“ Aki Störmer vom GGV durfte auch Landesstatthalter Manfred Rüdisser begrüßen. Dieser attestierte dem Tal „einen starken Handel, ein innovatives Handwerk und einen funktionierenden Tourismus“. Die Menschen im Breitachtal „können stolz auf das große Leistungsangebot ihrer Betriebe sein“, so Rüdisser, der selber eine Runde durch das Messeangebot drehte und den Kontakt zu den Ausstellern suchte.

Der Kooperationspartner des HGV, die Walser Raiffeisen Holding, war mit Dr. Andreas Gapp vertreten. Er gab sich beeindruckt von der der Stärke des Tals, die sich "in der Vielfalt der angebotenen Leistungen, der Wirtschaftsleistung als Ganzem" und der Organisation der Wirtschaftsmesse "in Gemeinschaft" zeige.

Auch Bürgermeister Andi Haid zollte allen Ausstellern und mitwirkenden Betrieben „hohen Respekt“. Die Messe biete eine gute Gelegenheit zu sehen „was wir im Tal alles leisten können“. Erfreulich auch, dass so mancher Geschäftsabschluss an den Ständen getätigt wurde und durch eine große Tombola den heimischen Rettungsdiensten mehr als 8.000 Euro durch den Losverkauf zugute kamen. (ös)

Themen im Fokus